Aktuelles

28.12.2012 / 21.59

Staatstheater Darmstadt setzt auf SONY DWX Digital Wireless

 

Im Zuge der Funkfrequenz-Neuzuteilung und Modernisierung der Haustechnik wurde im Staatstheater Darmstadt, in Zusammenarbeit mit HL Audio Vertrieb GmbH und Thomann Professional Audio, das vorhandene Funkmikrofonsystem durch ein modernes SONY DWX Funksystem ersetzt.

Pünktlich zur neuen Spielzeit 2012/2013 können nun die Auftritte im Staatstheater Darmstadt erstmals ohne Einbußen der Tonqualität bei gleichzeitig höchster Betriebssicherheit drahtlos übertragen werden.

„Nach ausgiebigen Recherchen haben wir uns für die beste und zukunftssicherste Technologie entschieden, die derzeit am Markt zu finden ist und haben durch die vielfältige Adaptierbarkeit einen zusätzlichen Nutzungsgewinn für den Theaterbetrieb erhalten.“
Alfred Benz, Leiter der Tontechnik und Tonmeister des Staatstheater Darmstadt

Dank dem einzigartigen SONY WiDIF-HP Codec bietet das System eine niedrige Systemlatenz, hohe Zuverlässigkeit sowie eine erstklassige digitale 24 Bit/48kHz Audioübertragung bei einem linearen Frequenzgang von 20Hz – 22 Khz. Anders als bei analogen Funksystemen wird hier kein Kompander benötigt, der die Tonqualität beeinträchtigt.

Die Installation umfasst insgesamt 64 Kanäle, die bereits nach 2 Tagen ab Anlieferung dem Kunden einsatzbereit übergeben wurden. Auch wenn die 64 Kanäle auf verschiedene Bühnen im Haus verteilt sind, kann jederzeit gewährleistet werden, dass alle Sendestrecken auch gleichzeitig störungsfrei senden und empfangen. Durch die konsequente Nutzung der SONY DWX Funkanlage und die extrem geringe Störanfälligkeit könnten im Theater auch mehr als doppelt so viele Kanäle problemlos gleichzeitig betrieben werden.

Insgesamt wurden 32 SONY DWR-R01D 2-Kanal Empfänger, 20 DWM-02D Handsender, 48 DWT-B01 Taschensender und 8 DWT-P01 Plug-on Sender ausgeliefert.

Im Haupthaus stehen nun 24 Kanäle, im Foyer sowie im kleinen Haus je 12 Kanäle und im Kammerspiel 8 Kanäle zur Verfügung. Darüber hinaus steht ein mobiles Rack mit 4 DWR-R01D Empfängern bereit, mit dem die jeweiligen Spielstätten im Bedarfsfall nochmals um 8 Sendestrecken erweitert werden können.

Ein für das Staatstheater Darmstadt entscheidender Vorteil des SONY DWX Systems steckt in den DWM-02D Handsendern. Diese können mit Mikrofonkapseln von verschiedenen Mikrofonherstellern ausgestattet werden (z.B. SONY, Neumann, Shure, Heil u.a.)

Somit wird es den Veranstaltern ermöglicht, Ihren Künstlern die in den jeweiligen Ridern geforderten Mikrofone auf Basis hochqualitativer digitaler Audioübertragung zur Verfügung zu stellen.

Dank der 8 DWT-P01 Plug-on Sender können auch Mikrofone, die eine Phantomspeisung benötigen, in das System eingebunden und akustische Messungen per Funkübertragung realisiert werden.

Ein weiterer wesentlicher Faktor, der zur Entscheidung für das SONY DWX Systems führte, ist die SONY „Cross Remote“ Funktion, die das Monitoring und die Fernsteuerung aller Sender gleichzeitig bequem per Software ermöglicht. Die dafür nötige Software „Wireless Studio 3.0“ wird von SONY kostenfrei zur Verfügung gestellt und erlaubt neben der Fernsteuerung auch das Scannen des gesamten Frequenzbereiches, sowie das Logging aller Funkstrecken. Somit können jeder Zeit auch nachträglich Störungen aufgespürt, analysiert und vermieden werden.

Der verantwortliche Toningenieur kann während des gesamten Theaterbetriebs den Status der verschiedenen Sender (z.B. verbleibende Batterielaufzeit , Sendername, HF- und Diversity Pegel) im Auge behalten und entsprechende Änderungen (z.B. Einschaltung/ Energiesparmodus, Eingangsempfindlichkeit, Low Cut Filterfrequenz und HF- Ausgangs-leistung) vornehmen.

Auch Abschwächungen oder Störungen des Sendesignals werden von der SONY Software frühzeitig signalisiert und ermöglichen dem Operator bei Bedarf einen rechtzeitigen Wechsel auf eine entsprechende Ausweichfrequenz.

Während den zur Zeit stattfindenden Spielproben wird das SONY DWX System für eine lückenlose Empfangsabdeckung so konfiguriert, dass die Fernsteuerung der Sender nicht nur auf der Haupt- und Hinterbühne sondern auch im Backstagebereich sowie in den Umkleiden möglich wird.








zurück zur News-Übersicht

 
Zuletzt angesehen
Kein Artikel
vorhanden.
 
Empfehlungen
* Alle Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten   |  Letzte Aktualisierung am 21.11.2017 um 11:04 Uhr

Anbieter & Kontakt

  • HL Audio Vertrieb GmbH
  • Urbanstrasse 116
  • 10967 Berlin
  • Tel. +49-30-694 97 54
  • Fax +49-30-621 10 62
  •  
  • Impressum
  • AGB
  • Kontakt

Sicherheit

  •     
  •  
  •  
Top